Angebote im März (2017) - Full Grow!




Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 1
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 2
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 3
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 4
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Dual)

inkl. 19 % MwSt. & Versand

Monster M6 150x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 1
Monster M6 150x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 2
Monster M6 150x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 3
Monster M6 150x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 4
Monster M6 150x3W LED-Grow-Lampe (Dual) – Bild 5
Monster M6 150x3W LED-Grow-Lampe (Dual)

inkl. 19 % MwSt. & Versand

NOVA S6 90x3W LED-Pflanzenlampe – Bild 1
NOVA S6 90x3W LED-Pflanzenlampe – Bild 2
NOVA S6 90x3W LED-Pflanzenlampe – Bild 3
NOVA S6 90x3W LED-Pflanzenlampe – Bild 4
NOVA S6 90x3W LED-Pflanzenlampe – Bild 5
NOVA S6 90x3W LED-Pflanzenlampe

inkl. 19 % MwSt. & Versand

Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Wachstum) – Bild 1
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Wachstum) – Bild 2
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Wachstum) – Bild 3
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Wachstum) – Bild 4
Monster M2 50x3W LED-Grow-Lampe (Wachstum)

inkl. 19 % MwSt. & Versand


Top Seller




Laser 90 cm 24x3W Epistar LED-Pflanzenlicht – Bild 1
Laser 90 cm 24x3W Epistar LED-Pflanzenlicht – Bild 2
Laser 90 cm 24x3W Epistar LED-Pflanzenlicht – Bild 3
Laser 90 cm 24x3W Epistar LED-Pflanzenlicht

inkl. 19 % MwSt. & Versand

Laser 60 cm 18x3W Epistar LED-Pflanzenlicht – Bild 1
Laser 60 cm 18x3W Epistar LED-Pflanzenlicht – Bild 2
Laser 60 cm 18x3W Epistar LED-Pflanzenlicht – Bild 3
Laser 60 cm 18x3W Epistar LED-Pflanzenlicht – Bild 4
Laser 60 cm 18x3W Epistar LED-Pflanzenlicht

inkl. 19 % MwSt. & Versand

Laser 60 cm Cree LED-Pflanzenlicht – Bild 1
Laser 60 cm Cree LED-Pflanzenlicht – Bild 2
Laser 60 cm Cree LED-Pflanzenlicht – Bild 3
Laser 60 cm Cree LED-Pflanzenlicht – Bild 4
Laser 60 cm Cree LED-Pflanzenlicht – Bild 5
Laser 60 cm Cree LED-Pflanzenlicht

inkl. 19 % MwSt. & Versand

SANlight M30 LED-Grow-Lampe – Bild 1
SANlight M30 LED-Grow-Lampe – Bild 2
SANlight M30 LED-Grow-Lampe – Bild 3
SANlight M30 LED-Grow-Lampe – Bild 4
SANlight M30 LED-Grow-Lampe – Bild 5
SANlight M30 LED-Grow-Lampe – Bild 6
SANlight M30 LED-Grow-Lampe – Bild 7
SANlight M30 LED-Grow-Lampe

inkl. 19 % MwSt. & Versand




LED-Grow-Lampe | für Pflanzen | günstig | kaufen | Online-Shop | beste | lights

LED-Grow-Lampe für Pflanzen günstig im Online-Shop kaufen - ab 79 € inkl. Versand

Mit QrowShop wachsen


Sie wollen Ihre Pflanzen überwintern, garantieren, dass Ihre Exoten das ganze Jahr ideal erblühen oder sich sogar der Home Growing Bewegung anschließen? – Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir vom Qrow Shop sind ein deutscher Anbieter, der Sie mit allem versorgt, was Sie für Ihre Pflanzen benötigen. Profitieren Sie von der innovativen Technik der LED Grow Lampen in unserem Sortiment zu unschlagbaren Konditionen. Wachsen Sie also mit Qrow Shop gemeinsam! Wir bieten Ihnen die besten Angebote für Ihre LED Grow Lampe, damit Ihre Pflanzen perfekt mit Licht versorgt sind. Überzeugen Sie sich selbst!
Allen voran vertreiben wir LED Grow Lampen namhafter Hersteller, wie CREE, Osram, Bridgelux, Epistar und Epiled. Bei der Auswahl dieser Hersteller achten wir besonders auf die Qualität der Produkte, damit Sie vollkommen zufrieden damit sind. Um dabei auch Ihre Sicherheit zu gewährleisten, haben alle angebotenen LED Grow Lampen eine CE-Zertifizierung und ein umfassendes IP-Schutz-Niveau.

Während die LED Pflanzenlampen anderer Anbieter nur mit den sichtbaren Bereichen des Lichts arbeiten, haben wir uns es zum Ziel gesetzt, Ihren Pflanzen die bestmögliche Grundlage für ideales Wachstum zu bieten. Deshalb sind in unseren LED Grow Lampen Infrarot-LEDs verarbeitet. Die Infrarot-Strahlung ermöglicht dabei ein besseres Wachstum, so dass Ihre Pflanzen schneller und effizienter Blätter treiben und Blüten entwickeln.

Doch nicht nur das! Im Vergleich zu anderen Anbietern von LED Grow Lampen setzen wir von Qrow Shop uns für perfekte Abnahmekonditionen für Sie ein. Bei uns sparen Sie bis zu 100€ beim Kauf einer LED Grow Lampe im Gegensatz zu anderen Anbietern im europäischen Raum.

Unsere LED Grow Lampen versenden wir in Deutschland kostenlos an Sie. Zubehör und weitere Utensilien werden kostenlos an Sie geschickt. Außerdem liefern wir nach Österreich, Frankreich und Italien. Die genauen Preise hierzu können Sie unter Versandkosten abrufen. Wir garantieren Ihnen hierbei eine schnelle und unproblematische Lieferung mit DHL. Dabei können Sie sogar die Option einer neutralen Verpackung wählen und/oder Ihre LED Grow Lampe und Zubehör an eine Packstation senden lassen.

Entscheiden Sie sich für uns, dann entscheiden Sie sich auch für eine umfassende Beratung. Rufen Sie uns an oder wenden Sie sich mit Hilfe des Kontaktformulars an uns. Wir helfen und beraten Sie gerne, damit Sie das ideale Produkt für Ihre Pflanzen finden und verwenden können.

Was braucht eine Pflanze zum Leben


Die Photosynthese ist der wichtigste Bestandteil für das Pflanzenwachstum. Bei diesem Vorgang wird aus Kohlenstoffdioxid und Wasser im Inneren der Pflanze Glucose hergestellt. Der Traubenzucker wird später in Stärke umgewandelt, welche unabdingbar für das Wachstum der Pflanze ist.
Photosynthese Übersicht
Unterschieden wird hierbei zwischen einer Licht- und einer Dunkelreaktion. Für die Lichtreaktion wird Sonneneinstrahlung benötigt. In diesem Schritt werden die Voraussetzungen für die Dunkelreaktion geschaffen, indem energiereiche Verbindungen über enzymatische Reaktionen hergestellt werden. Erst in der Dunkelreaktion findet schließlich die Glucose-Synthese statt. Beide Einzelschritte sind unabdingbar für das Pflanzenwachstum. Dieses setzt erst nach dem Ablauf der Photosynthese ein. Hierbei verhält es sich ähnlich wie beim Muskelaufbau. So bilden sich die Muskeln erst nach dem anstrengenden Training aus und wachsen. Besonderes Augenmerk soll nun allerdings auf der Lichtreaktion liegen, da diese im Hinblick auf die LED Grow Lampen von Bedeutung ist und als Voraussetzung für das ideale Pflanzenwachstum besondere Wichtigkeit aufweist. In den Pflanzenzellen der Blätter liegen so genannte Chloroplasten vor, die den grünen Farbstoff Chlorophyll enthalten. Wenn das Licht der LED Grow Lampen auf die Chloroplasten trifft, wird dort die Lichtreaktion der Photosynthese gestartet. Das Chlorophyll spielt dabei die entscheidende Rolle.

Chlorophyll – der Absorptionskünstler


Chlorophyll ist ein grüner Pflanzenfarbstoff, der den Blättern ihre Farbe verleiht. Dabei werden die grünen Bereiche des sichtbaren Lichts reflektiert. Erst diese Reflexion ermöglicht es, dass wir das Grün wahrnehmen und die Blätter diese Färbung annehmen. Doch was geschieht mit den anderen Bereichen des sichtbaren Lichts? – Dieses wird vom Chlorophyll absorbiert. Damit das möglich ist, sind neben dem Chlorophyll zusätzlich so genannte akzessorische Pigmente angelagert. Diese dienen gewissermaßen als Accessoires zum grünen Pflanzenfarbstoff. Da sie nicht sichtbar sind, sind sie dafür verantwortlich, dass Bereiche des Lichts absorbiert werden. Diese akzessorischen Pigmente sind Carotinoide (Absorption roten Lichts) und Phycobiline (Absorption blauen Lichts).
PAR Spektrum
Wie der Abbildung zu entnehmen ist, werden für die Photosynthese bestimmte Wellenlängen benötigt. Dieser Bereich ist durch die „Photosynthetically Active Radiation“ (PAR) angezeigt. Die PAR gibt an, welche Wellenlängen die Photosynthese besonders antreiben. Die Maxima der photosyntheseaktiven Wellenlängen liegen im Bereich des blauen und roten Lichts des sichtbaren Spektrums der elektronmagnetischen Wellen. Das Chlorophyll absorbiert genau die Wellenlängen, die für die Photosynthese zuträglich sind.
Das Chlorophyll schafft es also, einen Großteil des sichtbaren Lichts zu absorbieren und für die Photosynthese zu nutzen. Das Sonnenlicht setzt sich aus all diesen Komponenten zusammen. Deshalb sollten LED Grow Lampen ebenfalls diese Bereiche des Lichtspektrums abdecken, um optimal für die Pflanzenzucht verwendet werden zu können.
Dabei ist zu beachten, dass das kurzwellige, blaue Licht besonders energiereich ist. Deshalb wird es für das Pflanzenwachstum benötigt. Es kurbelt die Photosynthese stark an, so dass viel Glucose produziert werden kann. Das langwellige, rote Licht hingegen ist energiearm. Dadurch eignet es sich besonders für die Blütephasen von Pflanzen. Blüten benötigen weniger Energie, um sich zu entwickeln.

Das Licht - mehr als nur Farben


Nicht nur die Abdeckung kurz- und langwelliger Bereiche des Lichtspektrums ist von besonderer Bedeutung für den Ablauf der Photosynthese. Ebenso wichtig ist die Intensität, mit der das Licht auf die Blätter der Pflanze trifft. Bei der Photosynthese muss ein Schwellenwert überschritten werden, damit die Photosynthese überhaupt einsetzt. Das Optimum der Photosynthese liegt bei 230 W/m². Wird diese Intensität zu weit überschritten, kann es jedoch zu Schädigungen der Pflanze kommen. Vor allem bei Schattengewächsen sollte darauf geachtet werden, dass die Lichtintensität nicht zu hoch ist, da sie sonst eingehen können. Bei den LED Grow Lampen sollte aus diesem Grund auf die Lichtausbeute geachtet werden. Diese wird in par pro Watt [µmol/W] angegeben. Genauer bedeutet dies, wie viel Lichtenergie pro W - Leistung erzeugt und damit an die Pflanze weitergeben wird. Je mehr µmol pro Watt erzeugt werden können, desto effizienter ist die LED Grow Lampe.

Der Einfluss der Temperatur


Bei der Photosynthese sind für den Ablauf verschiedene Enzyme im Pflanzeninneren aktiv. Diese Enzyme erreichen bei einer Temperatur von 35°C. ihr Produktivitätsoptimum. Deshalb ist es wichtig, dass Pflanzen sich in einem ihren Bedürfnissen angepassten Umfeld befinden, in dem auch die Temperatur richtig reguliert wird.
Von besonderer Wichtigkeit wird dies, wenn bedacht wird, dass die Enzymaktivität zurückgeht, wenn eine Temperatur von 38°C. erreicht und überschritten wird. Ab diesem Schwellenwert setzt die Denaturierung ein. Dabei verlieren die Enzyme ihre Form und Funktion. Zu vergleichen ist dieser Vorgang mit dem Kochen eines Eis. Zu Beginn befindet sich im Inneren das flüssige Eiweiß (auch Enzyme bestehen aus Eiweiß). Wird das Ei nun gekocht, verändert es seine Form und wird zu einem weißen, festen Körper.
Dieses Beispiel kann auf die Enzyme übertragen werden, die an der Photosynthese beteiligt sind. Bei einer zu starken Hitzeentwicklung tritt eine strukturelle Veränderung der Enzyme ein. Sie können ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen, so dass die Photosynthese nicht fortgeführt werden kann. Dies hat zur Folge, dass das Pflanzenwachstum abgebrochen wird. Bei einer zu großen Hitzeentwicklung durch Lichteinstrahlung kann es außerdem zu Blattverbrennungen kommen, die ebenfalls das Pflanzenwachstum hemmen und auf lange Sicht das Eingehen der Pflanze bedeuten können.
Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass die verwendeten LED Grow Lampen keine zu große Eigenwärme produzieren und diese an die Pflanzen abstrahlen. Der Vorteil bei der LED Lampen Technik liegt darin, dass LEDs bereits mit einer Kühlung ausgestattet sind, die gewährleistet, dass sich keine hohen Temperaturen entwickeln können. Dadurch können die LED Pflanzenlampen nah an den Gewächsen angebracht werden, ohne dass die Gefahr der Blattverbrennung droht.

Pflanzenwachstum Faktoren

Welche Anforderungen müssen also erfüllt sein?


Die Wellenlängen sollten im Bereich des kurzwelligen, blauen Lichts und des langwelligen, roten Lichts liegen, um sowohl eine Unterstützung der Pflanze in der Wachstums- und Blütephase zu garantieren.
Die Lichtausbeute sollte bei möglichst geringer elektrischer Leistung möglichst hoch sein, um eine ausreichende Lichtintensität zu gewährleisten.
Die Temperatur sollte nicht höher als 38°C. sein, da sonst die Aktivität der Enzyme in den Pflanzenzellen aussetzt.
All diese Anforderungen müssen von einer LED Grow Lampe erfüllt werden, damit ein ideales Wachstum der Pflanze erfolgen kann.

Pflanzenwachstum Vergleich Leuchtmittel

Die Leuchtmittel im Vergleich


Unter Beachtung der gegebenen Faktoren für ein ideales Pflanzenwachstum Wellenlänge, Lichtausbeute und Temperatur soll deutlich werden, inwiefern haushaltsübliche Leuchtmittel als Alternative zu LED Grow Lampen dienen können.
Glühbirnen finden sich in jedem Haushalt wieder. Sie waren ein gängiges Leuchtmittel, bis sie 2008 schrittweise abgeschafft und durch energiesparendere Lampen ersetzt werden sollten. Dennoch können Glühbirnen immer noch käuflich erworben werden. Deshalb ist es wichtig, herauszufinden, inwiefern sie für die Pflanzenzucht verwendet werden können.
a Glühbirnen decken nicht den benötigten Wellenlängenbereich ab, der für die Photosynthese notwendig ist. Die Lichtausbeute ist mit 5 bis maximal 16 lm/W sehr gering, so dass Glühbirnen nicht effizient sind. Dadurch können sie die Photosynthese auch nicht hinreichend fördern. Außerdem wird der Glühdraht im Inneren des Leuchtmittels sehr heiß. Da weder eine aktive, noch eine passive Kühlung verbaut sind, liegt eine hohe Wärmeabstrahlung vor, die für die Pflanzen gefährlich werden könnten. Glühbirnen eignen sich also in keinem Punkt für die Pflanzenzucht.
Energiesparlampen decken zwar einen großen Teil der für die Photosynthese benötigten Wellenlängenbereiche ab, jedoch strahlen sie vor allem grünes Licht ab. Die Bereiche des roten und blauen Lichts, das für die Blüte- und Wachstumsphase einer Pflanze notwendig ist, sind nicht ausreichend vorhanden. Mit einer Lichtausbeute von 35 bis zu 75 lm/W befinden sie sich auf einem akzeptablen Level. Auch die Wärmeabstrahlung ist nicht allzu hoch, so dass sie diesbezüglich für die Beleuchtung von Pflanzen geeignet wären. Dennoch können Energiesparlampen nur als Zusatzbeleuchtung für Pflanzen verwendet werden, da sie keine idealen Wachstumsergebnisse erbringen können.
Leuchtstoffröhren weisen einen besonders hohen Anteil grünen Lichts auf. Dabei decken sie auch einige Blauanteile des Lichts ab, was für das Pflanzenwachstum zuträglich ist. Allerdings werden nur wenige Anteile des roten Lichts bedient, weshalb eine Unterstützung der Blütephase nicht gewährleistet wird. Die Lichtausbeute ist mit 50 bis zu 105 lm/W relativ hoch, so dass auch eine relativ hohe Lichtintensität erreicht werden kann. Leuchtstoffröhren weisen keine allzu große Wärmeabstrahlung auf, weshalb sie für die Beleuchtung von Pflanzen verwendet werden könnten. Da einige Blauanteile von Leuchtstoffröhren abgedeckt werden, eignen sie sich zur Anzucht von Pflanzen. Allerdings können sie nicht mit LED Grow Lampen mithalten, da sie die Pflanze nicht optimal sowohl in der Wachstums- als auch in der Blütephase unterstützen.
Hieran lässt sich erkennen, dass haushaltsübliche Leuchtmittel wie Glühbirnen, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren nicht für die Pflanzenzucht geeignet sind. Zwar können Energiesparlampen als Zusatzbeleuchtung und Leuchtstoffröhren für die Anzucht verwendet werden, jedoch können sie das Tageslicht nicht ersetzen und die Pflanzen nicht optimal bei der Photosynthese unterstützen.

LED Grow Lampe vs. Natriumdampflampe (LEDvsNDL)


Die LED Grow Lampe ist auf dem Vormarsch im Bereich der Pflanzenbeleuchtung. Viele Jahre hatte die Natriumdampflampe (ND-Lampe) eine Vorreiterstellung inne, doch allmählich wird sie von der innovativen und besonders effizienten LED-Technik abgelöst.LED Grow Lampen sind nicht mehr länger nur Bestandteil der Forschung, sondern können auch privat eingesetzt werden. Um von dieser innovativen Technik zu profitieren, können Sie sich in unserem Qrow Shop umschauen.

Die Abdeckung des benötigten Lichtspektrums


Die LED Technik weist besondere Vorteile im Hinblick auf die Ausstrahlung benötigter Wellenlängen auf. Wie bereits oben erläutert, brauchen die Pflanzen für das ideale Wachstum das kurzwellige, blaue und das langwellige, rote Licht. Die Bereiche des grünen Lichts werden reflektiert und bestimmen somit den Seheindruck.
LED Grow Lampen können in ihrer Herstellung technisch so manipuliert werden, dass sie ein bestimmtes Farbspektrum abdecken. Bei diesem Vorgang der Dotierung werden Fremdatome in das bestehende Kristallgitter des Halbleitermaterials eingesetzt, so dass nur ein bestimmter Bereich des sichtbaren Lichtspektrums ausgestrahlt wird.
Dies ist ein Vorteil im Gegenteil zu bisher herkömmlichen Natrium-Dampflampen. Für diese werden weitere Filter benötigt, damit verschiedene Bereiche des Lichtspektrums intensiver genutzt werden können. Die technische Manipulation beginnt also nicht am Trägermaterial selbst, sondern muss zusätzlich hinzugefügt werden.
Um zu gewährleisten, dass alle Absorptionsbereiche des Chlorophylls abgedeckt werden, bestehen LED Grow Lampen meist aus einer Anordnung vier verschiedener LED Bänder. Jedes dieser Bänder deckte dabei ein anderes Absorptionsspektrum ab, so dass ein ideales Pflanzenwachstum gewährleistet wird. Nur wenn diese vier verschiedenen LED Bänder verarbeitet werden, kann von einer qualitativ hochwertigen LED Grow Lampe gesprochen werden. Besonders wichtig sind dabei die blauen Bereiche des Lichtspektrums, die bei Produkten mit niedriger Qualität ausgespart werden.
Die Wellenlängen des ausgestrahlten Lichts der LED Pflanzenlampe und die Absorptionsmaxima der Chlorophylltypen in den Pflanzenzellen überschneiden sich. Daraus lässt sich schließen, dass das Licht der LED Grow Lampen effizient genutzt werden kann und erheblich zur Produktivität der Photosynthese beiträgt.<
SAGA LED-Grow-Lampe Spektrum
Die Wellenlängen des Lichts der Natriumdampflampen sind vor allem im Bereich des gelb-roten Lichts zu finden. Dies deckt sich nur minimal mit den Absorptionsmaxima der Chlorophylltypen in den Pflanzenzellen. Das bedeutet, dass die Photosynthese nicht effizient ablaufen kann. Außerdem ist hierbei zu beachten, dass kurzwelliges, blaues Licht nahezu gar nicht ausgestrahlt wird. Natriumdampflampen bieten somit keine Unterstützung in der Wachstumsphase der Pflanze. Dabei werden für das Wachstum die Bereiche des blauen Lichts benötigt, während die roten Bereiche nur für die Blütephase geeignet sind. Das bedeutet, dass Natriumdampflampen nur für die Blütephase verwendet werden können, das natürliche Sonnenlicht allerdings nicht ersetzen.
LED Grow Lampen hingegen können durch die beschriebene Dotierung alle Bereiche des Lichtspektrums abdecken. Somit eignen sie sich für beide Phasen der Pflanzenzucht. Diese technische Manipulierbarkeit ermöglicht es ihnen, das Sonnenlicht vollkommen zu ersetzen.
Für den idealen Einsatz von LED Pflanzenlampen gibt es zudem mehrere Einstellungen, so dass zwischen einem Modus für die Wachstumsphase und einem Modus für die Blütephase gewählt werden kann. Zusätzlich gibt es hierbei einen Modus, bei dem beide gleichzeitig operieren. Auf diese Weise reicht eine LED Pflanzenlampe, um ein ideales Pflanzenwachstums zu gewährleisten.
Um diesen Effekt zu erzielen, werden vier verschiedene LED Lichtbänder verwendet. Jedes Lichtband deckt ein anderes Absorptionsmaximum des Chlorophylls ab. Dies gewährleistet eine nahezu 100%ige Lichtaufnahme durch die Pflanze. Sie reflektiert nur minimale Bereiche des Lichts und kann das Licht der LED Grow Lampen ideal nutzen. LED Grow Lampen können somit das gesamte Spektrum des Sonnenlichts abdecken und dieses sogar vollkommen ersetzen. Deshalb können mit Hilfe von unseren LED Pflanzenlampen Gewächse, unabhängig von klimatischen Bedingungen und den Jahreszeiten, angepflanzt und gezüchtet werden.

Die Lichtausbeute


Die Lichtausbeute ist wichtig im Hinblick auf die Photosynthese und die Effizienz der Pflanzenlampen. Denn nur bei einer ausreichenden Lichtintensität wird der Vorgang der Photosynthese überhaupt in Gang gesetzt. Diese Lichtintensität ist eng verknüpft mit der Lichtausbeute. Je höher erst einmal die Lumen-Zahl, desto heller ist das ausgesandte Licht, desto höher ist auch die Intensität des Lichts. Bezieht man dies auf die Watt-Zahl, so ergibt sich die höchste Effektivität, wenn eine hohe Lumen-Zahl bei geringer Watt-Zahl erzeugt werden kann. Bei LED Grow Lampen beträgt die Lichtausbeute etwa 80-250 lm/W. Zum Vergleich: bei einer Natriumdampflampe beläuft sich die Lichtausbeute auf 150 lm/W.

Die Temperatur


Wie bereits beschrieben, ist die Temperatur ein wichtiger Faktor im Hinblick auf die Photosynthese. Bezogen auf die LED Pflanzenlampen geht es dabei nicht darum, dass sie das Temperaturoptimum gewährleisten. Vielmehr ist darauf zu achten, dass die Pflanzenlampen nicht zu viel Eigenwärme produzieren, damit es nicht zu einer Blattverbrennung oder gar Denaturierung der Enzyme kommt.
Der Vorteil der LED Grow Lampen liegt darin, dass sie keine hohe Eigenwärme entwickeln. Dies lässt sich unter anderem darauf zurückführen, dass sie bereits eine Kühlvorrichtung eingebaut haben, die zusätzliche Wärme abführt. Dabei wird zwischen einer aktiven und passiven Kühlung unterschieden. Die passiv gekühlten Laser Grow Lampen besitzen zusätzlich verarbeitete Metall-Lamellen am Gehäuse, die die sich entwickelnde Wärme ableiten. Die Laser Grow Lampen können im Inneren der Leuchtmittel eine Temperatur von bis zu 60°C. erreichen. Alle anderen LED Grow Lampen unseres Sortiments werden aktiv gekühlt. Dies geschieht mit Hilfe eingebauter Ventilatoren, die die Wärme abführen. Diese Leuchtmittel erreichen eine Temperatur von bis zu 40°C. Diese Temperaturen erscheinen recht hoch zu sein, vor allem im Hinblick auf die genannten Problematiken, die sich bei zu hohen Wärmeeinstrahlungen mit der Photosynthese ergeben. Der Vorteil der LED Grow Lampen ergibt sich jedoch daraus, dass die Leuchtmittel zwar temperaturmäßig den Punkt überschreiten, der die Denaturierung der Enzyme auslöst, allerdings strahlen sie nicht so viel Wärme ab. So erhitzen die LED Grow Lampen die Luft nach längerer Laufzeit nur um 2°C. ND-Lampen erhitzen die Lufttemperatur bereits nach kurzer Zeit um 10°C. Daraus ergeben sich Beeinträchtigungen für das Wachstum und Gefahren für die Pflanze selbst.
Generell benötigen LED Grow Lampen weniger elektrischen Strom, um funktionsfähig zu sein. Im Gegensatz dazu brauchen ND-Lampen einen hohen Energieaufwand, der mit einem großen Stromverbrauch verbunden ist. Dieser Durchfluss an elektrischer Energie produziert zusätzlich Wärme. Aus diesem Grund werden für ND-Lampen weitere Kühlaggregate benötigt, die zusätzlich gekauft werden müssen. Sonst drohen Blattverbrennungen und die Einschränkung der Photosynthese.
Durch diese starke Wärmeentwicklung der ND-Lampen können sie nicht platzsparend angebracht werden. Sie müssen mindestens 70 cm von den Pflanzen angebracht werden, damit diese keine Blattverbrennungen oder Beeinträchtigungen bei der Photosynthese erleiden. Bei LED Grow Lampen kann die Anbringung nah an den Gewächsen erfolgen, da die Wärmeabstrahlung fast nicht vorhanden ist. So muss hier nur ein Abstand von etwa 10 cm eingehalten werden. Dadurch ist auch die Beleuchtungsrate der Pflanzen intensiver, so dass die Photosynthese besser aktiviert wird.
Beim Kauf einer LED Grow Lampe spart man also einerseits Platz, da man die Pflanzenlampe nah an den Gewächsen anbringen kann. Andererseits spart man Geld, da kein zusätzlicher Kühlungsapparat gekauft werden muss.

Einfach anschließen und beginnen


Die LED Pflanzenlampen Technik ist so einfach aufgebaut, dass kein Fachmann benötigt wird, um die LED Grow Lampe zu installieren. Nach der Anbringung muss nur noch die Stromzufuhr gewährleistet werden. Dazu muss einfach nur der Stecker in die Steckdose gesteckt werden. Mehr gibt es hierbei nicht zu beachten. Die LED Pflanzenlampe funktioniert sofort, ohne dass eine Vorlaufzeit nötig ist.

Mit Grow Zelten effizient anpflanzen


Damit nach der Installation ein optimales Wachstumsergebnis zu verzeichnen ist, bietet es sich an, ein Grow Zelt zu verwenden. Diese finden Sie in verschiedenen Größen und Ausführungen in unserem QrowShop.
Der Vorteil der Grow Zelte liegt darin, dass sie das Pflanzenwachstum optimal fördern. Sie dienen nicht nur als einfache Installationskonstruktion für Ihre LED Grow Lampe, sondern können ebenso als eigenes Biotop agieren. Den Pflanzen muss nur einmal Wasser zugeführt werden, anschließend funktioniert der Kreislauf der auf Verdampfen und Kondensation beruht. Innerhalb des Grow Zelts entwickelt sich mit Hilfe der LED Grow Lampe und der einmaligen Wasserzufuhr, in Verbindung mit der Photosyntheseaktivität der Pflanze, eine eigene Atmosphäre, die dem Wachstum förderlich ist.
Damit dies überhaupt möglich ist, muss das Material der Grow Zelte robust sein. Unsere Grow Zelte sind wasserfest, eignen sich also für eine ideale Nutzung zur Aufzucht von Pflanzen. Durch diese gute Verarbeitung des Materials können Sie Ihre Pflanzen unabhängig von äußeren Faktoren anpflanzen und züchten!
Doch nicht nur das! Zusätzlich sind Grow Zelte ideal, um die Pflanzen möglichst platzsparend unterzubringen. Außerdem sind sie geruchs- und lichtdicht. Vor allem durch das lichtdichte Material ergibt sich der Vorteil, dass das Licht, das von den LED Grow Lampen abgegeben wird, nicht etwa nach außen dringt. Es bleibt im Inneren der Grow Zelte und wird dort reflektiert, so dass die photosynthetisch aktive Strahlung auch in die unteren Blattschichten der Pflanzen gelangen kann.
Die Grow Zelte sind also unverzichtbar für ein optimales Pflanzenwachstum!

LED Pflanzenlampe Growzelt Vorteile

Kosten


Die Anschaffungskosten für eine LED Grow Lampe erscheinen relativ hoch. Sie belaufen sich auf eine Kostenspanne von ca. 67€ bis zu 459€ (Stand 02/17). Jedoch ist zu beachten, dass kein weiteres Equipment benötigt wird und auch keine Installation durch einen Fachmann von Nöten ist.
ND-Lampen scheinen auf den ersten Blick günstiger in der Anschaffung zu sein. Jedoch müssen Leuchtmittel (20-95€), Cool Tube (ca. 40€), Vorschaltgerät (70-150€), Kabel (ca. 5€) und Fassung (ca. 5€) separat gekauft werden. Somit belaufen sich die Anschaffungskosten etwa auf 140€ bis 295€.
Dies mag einen enormen Preisunterschied darstellen, allerdings sollte nicht vergessen werden, dass bei der Installation der ND-Lampen ein Fachmann zur Rate gezogen werden sollte, damit die Beleuchtung richtig angebracht wird. Diese Kosten fallen zusätzlich an und müssen zu den Anschaffungskosten addiert werden.
Außerdem ist zu beachten, dass ND-Lampen eine weitaus geringere Lebensdauer haben. So brennen sie nur durchschnittlich 15 000 h, während LED Grow Lampen 50 000 bis 100 000 h lang ihren Zweck erfüllen. Aus diesem Grund muss ebenfalls darauf geachtet werden, dass bei ND-Lampen öfter Leuchtmittel nachgekauft werden müssen, wohingegen LED Grow Lampen sehr lange Zeit, ohne Qualitätsverlust, halten.
Aufgrund der langen Lebensdauer der LED Grow Lampen ist es selbstverständlich auch von großer Bedeutung, wie sich die Stromkosten summieren.
Kostenvergleich NDL vs LED
Diese Beispielrechnung gibt die monatlichen Stromkosten für eine Natriumdampflampe mit einer Leistung von 600W und einer LED Grow Lampe mit 300W an. Bei der LED Grow Lampe muss beachtet werden, dass trotzdem nur eine Leistung von 200W tatsächlich verbraucht wird. Die Leistungen beider Pflanzenlampen entsprechen sich in ihrer Wirksamkeit.
Die Kosten ergeben sich aus einer täglichen Laufzeit von 8 h in einem Monat mit 30 Tagen. Der Strompreis soll hier bei einem Wert von 0,25€ pro Kilowattstunde liegen.
Wie man erkennen kann, betragen die Stromkosten für eine LED Grow Lampe nur 12€. Das ist gerade einmal ein Drittel der Kosten, die mit der Natriumdampflampe erreicht werden.
An dieser Beispielrechnung wird also deutlich, dass mit der Verwendung von LED Grow Lampen Strom gespart wird. Dadurch halten sich auch die Kosten für den Stromverbrauch auf einem niedrigen Level. In Anbetracht der langen Lebensdauer lohnt sich deshalb die Anschaffung einer LED Grow Lampe im Vergleich zu einer ND-Lampe, da auf Dauer Geld für die Unterhaltung der Lampe eingespart wird.
Die Anschaffungs- und die Unterhaltskosten der LED Grow Lampe gleichen sich auf lange Sicht also aus. Zudem ist noch einmal darauf hinzuweisen, dass die Effizienz, aufgrund der genau abgestimmten Wellenlängen des Lichts, besonders hoch ist, während die ND-Lampen nicht das Optimum der Unterstützung der Photosynthese bereitstellen können.

Vergleich LED-Grow-Lampe vs NDL

LED Grow Lampe bei Qrow Shop kaufen und Home Growing Experte werden!


Entscheiden Sie sich nun für eine unserer LED Grow Lampen und schließen Sie sich der Bewegung der Home Grower an! Dadurch können Sie selbst Einfluss darauf nehmen, dass keine Pestizide oder andere Spritzmittel an Ihre Pflanzen geraten. Sie haben selbst ein Auge auf die Qualität Ihrer Pflanzen und liegen mit einem ökologischen Anbau Ihres Gemüses voll im Trend. Außerdem können Sie mit Hilfe unserer LED Grow Lampen, die das gesamte Sonnenlicht ersetzen, das ganze Jahr über das Gemüse genießen, das Sie wollen. Sie sind nicht von saisonalen Preisschwenkungen betroffen und schützen gleichzeitig die Umwelt. Denn durch das Home Growing Ihrer eigenen Lebensmittelpflanzen werden keine Transportkosten mehr nötig. Sie haben alles vor Ort, es steht unter Ihrer eigenen Kontrolle und somit garantieren Sie sich selbst die beste Qualität für sich und Ihre Familie.
Damit die Aufzucht Ihrer Pflanzen ideal verläuft, finden Sie in unserem Qrow Shop neben unserem Angebot an LED Grow Lampen auch verschiedene Dünger, Grow Boxen und Pflanztöpfe.

Entscheiden Sie sich für uns!


Wie wir Ihnen zeigen konnten, bieten LED Grow Lampen die perfekte Unterstützung für die Zucht Ihrer Pflanzen: sie beeinflussen die Photosynthese bezüglich der Wellenlängen, der Lichtausbeute und der Temperatur auf ideale Weise und fördern damit das Wachstum.
Andere Lampentypen können das Wachstum Ihrer Pflanzen nur unzureichend begünstigen. Sie decken nicht alle benötigten Wellenlängenbereiche ab, haben eine zu geringe Lichtausbeute pro verwendeter Leistung und sie entwickeln eine zu hohe Eigenwärme.
Zwar erscheint der Anschaffungspreis einer LED Grow Lampe zunächst sehr hoch, doch Sie investieren in Qualität und Effizienz und steuern damit in Richtung Zukunft! Denn LED Grow Lampen sind die innovativste Pflanzenbeleuchtungstechnik auf dem Markt. Betrachten Sie die Ausgaben in Bezug auf die Laufdauer und den damit umgesetzten Strom, so sparen Sie im Vergleich zu anderen Pflanzenlampen und decken den Lichtbedarf Ihrer Pflanzen vollkommen ab.
Außerdem garantieren wir Ihnen vom Qrow Shop einen besonders günstigen Preis, da auch wir wollen, dass Sie mit der besten Technik arbeiten. Entscheiden Sie sich also für uns und profitieren Sie von unserem Angebot an LED Grow Lampen und abgestimmtem Zubehör. Neben den Niedrigpreisen für qualitativ hochwertige Produkte, versprechen wir Ihnen eine umfassende Beratung, damit Ihr Pflanzenprojekt zum Erfolg wird.


Letztes Update am

Nach oben