Bild von ESL Lampe [Grow] 💡 Energiesparlampe für Pflanzen

ESL | Lampe | Grow | Energiesparlampe für Pflanzen | Pflanzenlicht | Pflanzenlampe

ESL Lampe [Grow] – Energiesparlampe für das optimale Pflanzenwachstum [Vergleich mit LED]

08.02.2022 | Autor: Martin Witterstein

Wer sich im Bereich der Pflanzen auskennt und diese selbst großzieht, weiß, dass dieser Vorgang kostenintensiv ist. Die benötigten Leuchtmittel benötigen Strom, manche mehr als andere. Neben den NDL und LED scheinen Energiesparlampen (ESL) eine kostengünstigere Alternative darzustellen. Damit Sie ein besseres Bild von ESL bekommen, stellen wir Ihnen diese nachfolgend vor. Dabei zeigen wir auch ihre Vor- und Nachteile sowie mögliche Anwendungsbereiche auf.

Das ist eine ESL

Eine Energiesparlampe ist nichts anderes als eine kompaktere Form einer Leuchtstoffröhre. Daher wird sie auch oft als Kompaktleuchtstofflampe bezeichnet. Die Leuchtstoffröhre ist gebogen und so praktischer in ihrer Anwendung. So wird außerdem die Helligkeit konzentriert.

ESL gehören demnach zu den Gasentladungslampen. Genau wie herkömmliche Leuchtstoffröhren enthalten sie Quecksilber oder das umweltfreundlichere Amalgam. Durch das Verdampfen dieser Stoffe wird Licht erzeugt.

Energiesparlampen haben meist einen E27 oder E40 Schraubsockel. In diesem befindet sich das Vorschaltgerät, was notwendig für die Verwendung ist. Für herkömmliche Leuchtstoffröhren muss ein Vorschaltgerät erworben werden.

Bei den E40 muss eine passende Fassung dazugekauft werden, die ESL mit E27 Sockel kann in einer gewöhnlichen Glühbirnenfassung betrieben werden. Energiesparlampen sind demnach einfach anzubringen.

Sind ESL für die Pflanzenbeleuchtung geeignet?

Energiesparlampen haben eine Lichtausbeute von ca. 40 bis 60 lm/W. Das ist ungefähr dieselbe Lichtausbeute wie bei großen Leuchtstoffröhren. Verglichen mit einer Glühlampe benötigen sie weniger Strom bei gleicher Leistung. Demnach sind die Energiekosten mit ESL geringer. Außerdem wird die Umwelt weniger belastet.

ESL haben eine Lebensdauer von ungefähr 10.000 Stunden. Da diese relativ günstig erworben werden können, bieten sie eine geeignete Alternative zu teureren Lampen.

Für die Pflanzen ist allerdings relevant, ob die Lampe die benötigten Lichtspektren abdeckt. Pflanzen benötigen die Wellen der blauen und roten Bereiche des Spektrums, um zu wachsen und Vorgänge wie Fotosynthese auszuführen. ESL verfügen über die blauen, roten und grünen Bereiche des Spektrums und sind dahingehend für die Pflanzenbeleuchtung geeignet. Sie können zwischen Energiesparlampen mit blauem Spektrum, rotem Spektrum oder Dual mit beiden Spektren wählen.

ESL strahlen außerdem kaum Wärme ab und können demnach nah an den Pflanzen platziert werden, ohne diese zu verbrennen oder auszutrocknen. Allerdings gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für eine Energiesparlampe entscheiden.

Die Nachteile einer ESL

Wenn Sie Energiesparlampen für die Pflanzenbeleuchtung nutzen wollen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese über mindestens 15 Watt verfügen. Anderenfalls reicht die Lichtstärke nicht aus, um die Pflanze beim Wachstum zu unterstützen.

Außerdem ist zu beachten, dass ESL erst nach einigen Minuten ihre volle Leistung erbringen. Weiterhin raten wir Ihnen, sich für eine Lampe mit eingebautem Reflektor zu entscheiden. Dieser sorgt dafür, dass die Leistung gesteigert und die Pflanze so mit mehr Licht versorgt wird. Der Reflektor bündelt das Licht – ohne diesen würde das Licht in alle Richtungen abgestrahlt werden und kaum bei der Pflanze ankommen. So würden Sie Licht und Energie verschwenden.

Wichtig ist auch der Fakt, dass Energiesparlampen ein empfindliches Gehäuse haben. Sie gehen schnell zu Bruch und müssen daher mit Vorsicht transportiert und montiert werden. Weiterhin müssen sie in speziellen Sammelstellen entsorgt werden.

Die Lichtsausbeute von ESL ist Vergleich zu Glühlampen höher. Andererseits reicht das Licht der Energiesparlampe nicht aus, um das Tageslicht zu ersetzen. Sonnenlicht ist trotzdem notwendig. ESL können allerdings für beispielsweise Stecklingsbewurzelungen genutzt werden. Auch für die heimische Pflanzenzucht sind sie ausreichend. Für die Anzucht von Samen sind sie ebenfalls geeignet.

Trotzdem kann die ESL unterstützend eingesetzt werden, beispielsweise im Winter oder allgemein als Zusatzbeleuchtung.

Die Temperatur spielt in Bezug auf die ESL eine entscheidende Rolle. Wenn die Lampe bei niedrigen Temperaturen oder im generell im Außenbereich genutzt wird, kann das die Effizienz mindern.

In der folgenden Abbildung haben wir Ihnen nochmal die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Ein Überblick über die ESL

Alternativen für die ESL für die Pflanzenbeleuchtung

Ob Sie sich im Bereich der Pflanzenbeleuchtung für eine ESL entscheiden, liegt bei Ihnen. Natürlich kommt es auch immer darauf an, in welchem Rahmen Sie diese nutzen wollen. Wie bereits erwähnt, sind Energiesparlampen für den Heimgebrauch ausreichend. Sind Sie allerdings im Bereich der Pflanzenzucht tätig, sollten Sie eventuell Alternativen in Erwägung ziehen.

ESL sind energieeffizient und verfügen über die benötigen Spektren, die Pflanzen zum Wachsen benötigen. Weiterhin sind sie kostengünstig in der Anschaffung und verbrauchen wenig Strom.

Allerdings haben sie auch viele Nachteile, die nicht außer Acht gelassen werden sollten. Die Lichtstärke einer ESL ist nicht ausreichend, um das Sonnenlicht zu ersetzen. Sie können lediglich unterstützend eingesetzt werden. Wer seine Pflanzen optimal züchten und das Wachstum fördern möchte, sollte beispielsweise LED-Lampen in Erwägung ziehen.

In unserem Shop finden Sie LED-Grow-Lampen, die sich optimal zur Pflanzenbeleuchtung eignen. LED-Lampen verfügen über die all die Vorteile, die auch ESL bieten. Sie können außerdem das Sonnenlicht vollständig ersetzen, da die Lichtausbeute sehr hoch ist. Sie sind zwar etwas kostenintensiver in der Anschaffung, haben allerdings geringe Haltungskosten und eine besonders lange Lebensdauer. Die Investition lohnt sich also.

In der folgenden Abbildung haben wir Ihnen nochmals die Eigenschaften der ESL und LED gegenübergestellt.